17.12.2014

mäkel-mittwoch: ein résumé

 (wem das hier zu viel text ist, die guten wünsche stehen ganz unten! ;) )

dir geht irgendwas gegen den strich? du ärgerst dich, bist genervt oder unzufrieden? dann ist heute dein tag! hier kannst du heute alles mal raus lassen und dir luft machen. entweder verlinkst du deinen blog-beitrag in den kommentaren oder du schreibst direkt in den kommentar, was dir gerade in die suppe gespuckt hat. ich freu mich auf deine mäkelei! :)

maekel_mittwoch_sidebar

da nächsten beiden mittwoche...mittwochs.... äh.... egal -  heilig abend und silvester am mittwoch sind und ich da wirklich nicht mäkeln möchte, ist das heute die letzte gelegenheit für dieses jahr. ich muss zugeben, der mäkel-mittwoch macht mir spass. erstens kann man sich sowohl über sinnloses wie auch wichtige zeug mal richtig auslassen, zweitens brauche ich kein foto. :) yep. manchmal merke ich, dass ich das sehr anstrengend finde, immer ein schönes (!) foto zum post haben zu wollen. andererseits ist der blog eben genauso ausgerichtet. nicht zu viel text, dafür aber bilder. bilder sind leichter für den leser, denn bloglesen kostet ja zeit und bei der vielzahl der blogs kann man den ganzen tag damit verbringen, und außerdem sind bilder auch schön. ich mag auch gerne blogs mit tollen bilder angucken. leider ist das foto machen zeitaufwändiger als man manchmal glaubt. lichtverhältnisse, motiv, arrangement - auf all das kann man viel zeit verwenden. oder es eben lassen. dann braucht man mehr text für den beitrag. und merkt beim schreiben plötzlich, wie schön es doch jetzt wäre, das ganze mit einem bild aufzulockern. der mäkel-mittwoch ist aber bisher immer ganz gut ohne bild ausgekommen und mir gefällt das. einfach mal so runter schreiben, was einem gerade durch den kopf geht. nicht, dass ich das sonst nicht machen würde, aber einfach mal kurz zu überlegen, was man grad total doof findet und dann raus damit - das hat schon was. aber ich muss auch zugeben, dass es nicht immer so einfach ist, ein thema zu finden. kaum zu glauben, oder? aber mir geht vielleicht doch nicht jede woche etwas gegen den strich. ist ja auch ganz schön, wenn man das feststellt. deshalb weiß ich noch nicht genau, ob und wie lange ich das nächstes jahr so weiter mache. mal sehen. für ein neues jahr, ist ja wieder alles offen. da meint man, man hätte wieder alle möglichkeiten. zurück auf start, sozusagen. doof, oder? eigentlich steht man jeden morgen wieder auf start. aber zumindest bei mir klappt das nicht so. jahresanfang ist da anders. das ist so ganz neu. das neue jahr ist wie in unbeschriebenes blatt papier - oder wie eine leere seite für einen neuen blogpost. ;)

und was war mit 2014 sonst so? mal abgesehen von den kleinigkeiten des mäkel-mittwochs und der aktuell immer noch angeschlagenen gesundheitslage, kann ich so gar nicht mäkeln. das jahr ist ruhig dahin geplätschert. zum glück ohne große aufregung und katastrophen. und wenn ich das im rückblick so sagen kann, dann bin ich vollauf zufrieden. und wünsche mir für 2015: wenn du so ähnlich wirst wie 2014, dann kommen wir gut miteinander aus!

ein oder zwei posts wird's hier dieses jahr noch geben. am 22.12.14 solltet ihr unbedingt nochmal rein schauen. ansonsten aber verabschiede ich mich für dieses jahr und freue mich auf euch im januar 2015! vielen dank für die treue leserschaft! ich hab immer viel spass mit euch - ich hoffe, dass ich im nächsten jahr noch mehr von euch mal live treffen kann. der blick hinter die kulissen... ihr wisst schon. ein bisschen was wird sich hier blog-mäßig auch verändern, aber alles in allem wird es sehr stefi_licious bleiben - nicht perfekt, aber mit liebe! :)

habt eine schöne weihnachtszeit und rutscht gut in's neue jahr!
es prostet in die runde,
die frau s.

15.12.2014

weihnachts_ilex


heute starten wir die woche genau so, wie die letzte ausgeklungen ist: gemütlich. mit ein bisschen weihnachtsdeko - so für's gemüt halt.
obwohl ich dieses jahr auf rot in der deko so ziemlich gänzlich verzichtet habe, konnte ich am ilex nicht vorbei. ich liebe diese roten beeren. und ich muss zugeben, er passt doch ganz wunderbar zum gold, das sich (komischer weise) dieses jahr auf dem sideboard durchgesetzt hat.
die buchstaben sind übrigens aus papier und wurden von mir angesprüht. der geiz schlug durch - holzbuchstaben waren mir zu teuer. ;)





12.12.2014

wie goldig


gold zum kuscheln gibt's heute bei schumann 6! für die goldenen zeiten auf der couch. 
happy weekend!!!!


11.12.2014

weihnachts_kugeln...


...an denen ich nicht vorbei konnte. sie kommen von sandra von the art of confusion und sind mit einem weihnachtslied kalligraphiert. leise rieselt der schnee.... macht er zwar im moment noch nicht, aber dafür machen sich die kugeln umso besser an den gedrehten haselnusszweigen, die in der original 70er jahre vase stehen, die ich von meiner mama abgestaubt habe.
wünsche euch noch eine schöne restwoche!!!
(und danke für die genesungswünsche! ich glaub, es hilft schon ein bisschen!)






10.12.2014

mäkel-mittwoch: bazmu

dir geht irgendwas gegen den strich? du ärgerst dich, bist genervt oder unzufrieden? dann ist heute dein tag! hier kannst du heute alles mal raus lassen und dir luft machen. entweder verlinkst du deinen blog-beitrag in den kommentaren oder du schreibst direkt in den kommentar, was dir gerade in die suppe gespuckt hat. ich freu mich auf deine mäkelei! :)

maekel_mittwoch_sidebar


ja, eigentlich könnte ich mir den mittwoch heute auch sparen, denn ich würde ihn gerne, genau wie die letzten zwei wochen, streichen. seitdem hänge ich nämlich mit einer blöden bronchitis wie ein schluck wasser in der kurve. dabei soll das jetzt gar kein mitleidsheischender post werden. aber was raus muss, muss raus. sagt der onkel doktor auch. immer schön husten. okay - ich erspare euch weitere details. aber es nervt gewaltig, dass es so gar nicht besser werden wollte. jetzt wird es besser. gott sei dank. es arbeitet sich nach oben. jetzt hab ich nämlich nicht mehr nur husten, jetzt kommt auch noch der schnupfen dazu. argh!!!
ich meine, eigentlich könnte es ja ganz nett sein, mal so ein woche zu hause zu sein. aber wenn das energielevel irgendwo richtung tiefster keller gerutscht ist, ist die zeit zu hause doch vertan. man sitzt so rum, kann sich auf nix konzentrieren, schlürft tee, inhaliert was das zeug hält (noch nie so eine weiche haut gehabt in den letzten jahren!) und zappt sich aus lauter langeweile durch das tv-programm. und das ist ja mal richtiger mist! heidewitzka - ich dachte ja, das programm ist nur abends mittelmäßig, aber nein, tagsüber ist's ja noch schlimmer!!! zum glück bin ich zwischendurch immer wieder mal eingeschlafen. ;) lesen und internet haben die letzten wochen auch keinen spass gemacht, also waren da jetzt nicht sooo viele alternativen. egal, ich hab's überstanden und bin jetzt voll informiert, was den letzten klatsch und tratsch angeht. man kann es kaum glauben, aber ich bin am montag doch ganz froh gewesen, wieder im büro zu sein. auch wenn ich zugeben muss, dass mir jetzt die couch und die nickerchen zwischendurch fehlen. die energie ist jedenfalls noch nicht wieder da. dafür bin ich aber das bazmu - das bazillen-mutterschiff - und alle kollegen "freuen" sicht total, dass ich mit meinen bazillen nicht geize! ;) bleibt gesund, ihr lieben, und wenn euch sonst was heute total auf den senkel geht: immer raus damit!

09.12.2014

und dann war da noch...


...das nikolaus-wichteln, das annette so schön organisiert hat!
war das toll! echt! erstens bekomme ich ja sowieso total gerne post und pakete und wieviel schöner ist das, wenn man nicht weiß, was drin ist! ich hatte franziska als wichtelpartnerin und es gab ein paket mit wunderbaren leckereien! selbstgebackene kekse in verschiedenen ausführungen und gebrannte mandeln. alles total süß verpackt. und schon weg. yep. kaum da, schon aufgegessen. :) aber das war ich nicht alleine!!! ich war nur froh, dass ich noch fix ein foto machen konnte! von mir gab's natürlich ein stefilicious-paket: ein nikolaus-stiefel, ein notizblock und ein federmäppchen, inkl. flaschenschal zum sekt. es war eine feine aktion und ich hoffe, das gibt's nächstes jahr wieder, liebe annette! ;)

Nikolauswichteln

Nikolauswichteln2

08.12.2014

wenn's vorne ruhig ist....


...rockt hinter den kulissen der bär! 
na gut - nicht der bär, aber die frau s. und so richtig rocken tut die jetzt eigentlich gerade nicht, denn seit fast zwei wochen schleppe ich mich mit einer blöden bronchitis rum. nicht schön. aber gut. muss man wohl durch, nech? deswegen is hier aber auch grad nen bisschen ruhig. das energielevel liegt irgendwo bei -10.
jedenfalls tut sich trotz allem was. eigentlich vielleicht sogar ganz viel. aber der reihe nach. heute das coolste zuerst: frau s. ist mit ihrem kleinen label "schumann 6" jetzt auch bei not on the high street zu finden. kennt ihr noch nicht? müsst ihr euch unbedingt mal ansehen! ich finde, es ist eine richtig gute shopping-plattform. in meinen augen ist das ganze um einiges professioneller als die bisher bekannten plattformen. eher so richtung selekkt. 
und da gibt's ab jetzt z.b. die neuen kinderkissen von schumann 6. mir war doch tatsächlich nach ein bisschen farbe. aber wirklich nur nach einem bisschen. ;)

 und alles andere erzähle ich euch später mal. :)